In dieser Kategorie werden alle Informationen gesammelt die die Gesamtpfarre betreffen. Die dieser Kategorie zugeordneten Artikel erscheien unter „Aktuelles“ auf der Homepage.

Theateraufführung „Der Raub der Sabinerinnen“

Liebe Freund*innen, Interessierte und Unterstützer*innen unserer Theatergruppe Bunterlei!

Herzliche Einladung zum diesjährigen Theater  „Der Raub der Sabinerinnen!“

Derzeit sind die Proben schon voll im Gange. Unser Ensemble ist wie immer mit Ernst und Spaß bei der Sache und freut sich schon sehr auf den Auftritt.

Auch diesmal wird es wieder vier Vorstellungen geben:

  • Samstag, 13. April 2024, 18:30 Uhr
  • Sonntag, 14. April 2024, 16:30 Uhr
  • Freitag, 19. April 2024, 18:30 Uhr 
  • Samstag, 20. April 2024, 18:30 Uhr 

Wir werden uns wieder bemühen, euch nicht nur mit kulturellen, sondern auch mit kulinarischen Leckerbissen und erfrischenden Getränken zu verwöhnen.

Die Karten können ab dem 11. März in der Kanzlei via E-Mail schoenbrunn@pfarreburjan.at oder telefonisch 0676 918 30 08 bestellt werden. Wir ersuchen um eine Spende von 18 Euro.

Der Reinerlös kommt wie immer der Pfarre und der Pfarrcaritas zugute.

Ich ersuche euch, für uns Werbung zu machen und uns möglichst zahlreich zu besuchen.

Wir freuen uns auf unterhaltsame und lustige Abende mit euch und euren Freund*innen.

Fastenzeit in der Pfarre Hildegard Burjan

In der Fastenzeit bieten wir wieder ein reichhaltiges geistliches und weltliches Angebot für die Vorbereitung auf Ostern an. Unsere Gemeinden laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns den Weg zu gehen.


Wiederkehrende Termine

 
Kreuzwegandacht
  • Jeden Montag und Freitag um 18.15 Uhr in Rudolfsheim
  • Freitag, 23. Februar um 18 Uhr in Schönbrunn-Vorpark
  • Freitag, 15. März um 18 Uhr in Schönbrunn-Vorpark
  • Montag, 18. März um 17 Uhr Kinderkreuzweg in Schönbrunn-Vorpark
Morgenlob
  • Jeden Dienstag und Donnerstag um 7.30 Uhr in Rudolfsheim
Herz ausschütten und ruhig werden vor Gott
  • Donnerstag, 15. Februar um 19 Uhr in der Krypta von Neufünfhaus
  • Donnerstag, 21. März um 19 Uhr in der Kirche Neufünfhaus

Alle Infos


Spezielle Termine

 
Taizégebet

Ökumenisches Gebet mit Gesängen und Gebeten aus Taizé.

  • Mittwoch, 21. Februar, 19 Uhr in der Zwinglikirche (Schweglerstraße 39)
Eine Einführung in die Bibel

Wie kann ich anfangen, die Bibel zu lesen? Was sollte ich wissen? Alle Teilnehmer/innen bekommen eine Bibel geschenkt.

  • Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr im Pfarrsaal von Rudolfsheim

Alle Infos

Social Day

Für junge Leute und Interessierte: Deine Talente, Freude, dein Zuhören und deine Hilfe sind gefragt.

  • Samstag, 24. Februar, 10–17 Uhr im Pfarrgebiet

Alle Infos und Anmeldung

Familienfasttag – Suppensonntag

Die Katholische Frauenbewegung organisiert jedes Jahr eine große Solidar-Aktion, um Menschen in ärmeren Ländern zu unterstützen.

  • Sonntag, 25. Februar, am Vormittag in Rudolfsheim und Neufünfhaus
  • Sonntag, 3. März, am Vormittag in Schönbrunn-Vorpark

Alle Infos

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen

Die Liturgie für den Weltgebetstag 2024 wurde von Frauen aus Palästina verfasst.

  • Freitag, 1. März, 18 Uhr in Schönbrunn-Vorpark
Gebet für die Kranken

Beten Sie mit uns – egal, ob Sie persönlich betroffen sind, aus Ihrem Umfeld jemand krank ist, oder ob Sie mit uns an alle Menschen ringsum denken, die Heilung, Trost und Stärkung brauchen.

  • Sonntag, 3. März, 10.30 Uhr in der Krypta von Neufünfhaus

Alle Infos

Das Wort Gottes – was sagt es uns? Reden wir darüber!

Wir wollen die Fastenzeit nutzen, um uns noch intensiver mit dem Wort Gottes zu beschäftigen und ungezwungen miteinander unsere offenen Fragen und Gedanken auszutauschen.

  • Montag, 4. März, 19.30 Uhr im Pfarrsaal von Neufünfhaus
Fastenzeit-Andacht für Senior/innen

Eine Andacht für die Mitglieder unserer Seniorenrunden und für alle über 60 Jahre.

  • Dienstag, 5. März, 10 Uhr, im Pfarrsaal von Neufünfhaus
Eine Einführung in die Sakramente der Kirche

Was bedeuten die Sakramente für uns? Was ist zum Beispiel das grundlegende Wissen für Taufpat/innen und Firmpat/innen?

  • Mittwoch, 6. März, 19.30 Uhr im Pfarrsaal von Rudolfsheim

Alle Infos

Jugendmesse

Für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen bieten wir eine eigene, moderne Messe an. 

  • Sonntag, 10. März, 18 Uhr in Schönbrunn-Vorpark
Impulsabend mit Dr. Christoph Benke

Im Anschluss an die Abendmesse setzen wir uns mit Madeleine Delbrêl (1904-1964), ihrem Leben, Denken und Handeln auseinander.

  • Mittwoch, 13. März, 18 Uhr in Schönbrunn-Vorpark

Alle Infos

Was ist mir heilig? – Was gibt mir Hoffnung?

Dagmar Woods lädt uns ein, bei einem Einkehrtag nachzudenken und nachzuspüren, was mir wirklich „heilig“ ist, was meinem Alltag auch neu Hoffnung und damit meinen Tagen mehr Leben gibt.

  • Samstag, 16. März, 15–18 Uhr in Neufünfhaus

Alle Infos und Anmeldung

Geburtstagsfeier, Bildervortrag, Ostermarkt

Bei der Messe feiert Diakon Arthur seinen 60. Geburtstag. Anschließend hält Pfarrer Martin einen Vortrag über seine letzte Tansaniareise. Parallel dazu hat unser Ostermarkt geöffnet.

  • Sonntag, 17. März, ab 9.30 Uhr in Schönbrunn-Vorpark

Beichtgelegenheit

Zumindest 1x im Jahr innerlich „klar Schiff“ machen und mit Gott ins Reine kommen.

Rudolfsheim
  • Dienstag, 19. März, Donnerstag, 21. März, Sonntag, 24. März, Dienstag, 26. März, Mittwoch, 27. März, jeweils von 16–18 Uhr in Deutsch oder Kroatisch;
  • Beichttermine in Polnisch, Albanisch und Tamilisch nach Vereinbarung.
Neufünfhaus
  • Jeden Sonntag von 11–11.30 Uhr in Deutsch oder Polnisch.
  • Donnerstag, 15. Februar und Donnerstag, 21. März, ab 19.30 Uhr in Deutsch oder Polnisch.
Schönbrunn-Vorpark
  • Mittwoch, 20. März, von 17–18 Uhr.
  • Samstag, 30. März, nach der Speisensegnung um 15 Uhr.

Download

Hier können Sie viele Infos herunterladen (PDF)

 

Kreuzwege in der Pfarre Hildegard Burjan

In Neufünfhaus:
Jeden Fr, 18.30 Uhr in polnischer Sprache, anschl. Hl. Messe

Mo, 11. März, 16.30 Uhr: Kinderkreuzweg

In Rudolfsheim:
Jeden Montag und Freitag um 18.15 Uhr in deutscher Sprache

In Schönbrunn-Vorpark
Am 23. Februar und 15. März beten wir gemeinsam eine Kreuzwegandacht. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr

Zu einem Kreuzweg für Kinder laden Marie, Maxi und Lisi am Montag, dem 18. März ein. Beginn ist um 17.00 Uhr.

Hurra, endlich wieder – Pfarrball 2024

Nach 3 Jahren Pause war es endlich wieder so weit: Es gab wieder einen Pfarrball unserer Pfarre Hildegard Burjan am Akkonplatz. Mehr als 100 Menschen fast aller Altersgruppen konnten gemeinsam das Tanzbein schwingen, sich übereinander freuen und die elegante Garderobe wieder ausführen.

Neben der schönen Tanzmusik ließen gute Weine, eine Cocktailbar ein Line-Dance mit so gut wie allen BallbesucherInnen und eine Torten-Tombola diese Veranstaltung zu einem gelungenem Abend werden. Ein Höhepunkt war wieder die Eröffnung und die kurzweilige, schwungvollen MItternachtseinlage der Jugend-Tanzgruppe – heuer mit dem wichtigen Motto „Ich bin ok, du bist ok.“

Herzlichen Dank auch meinen KollegInnen im Ballkommitee,  Michaela und Roland Kurzawa, Gabi Eder und Waltraut Antonov, deren Verdienst es ist, dass der Pfarrball so erfolgreich wieder „zum Leben erweckt“ wurde.  Wir hoffen auf einen mindestens so erfolgreichen Pfarrball 2025, bei einem ein längerer Fasching mit ausreichend Zeit für Bälle, Gschnas und Feste.

Àrpád Paksánszki

pfarrball_24_002

Bild 1 von 54

Sternsingeraktion 2024 – wieder ein Rekord

Vom 4. bis 6. Jänner 2024 waren wieder über 100 Kinder und Jugendliche unserer Pfarre als Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs. Sie haben für die mittlerweile 70. (!) Sternsingeraktion gesammelt. Sie haben auf Wunsch auch den Segen für das Jahr 2024 an der Tür angebracht. Und sie haben in zahlreichen kurzen, persönlichen Begegnungen ein Lächeln auf die Gesichter vieler Menschen gezaubert.

Am 6. Jänner, dem Dreikönigstag, waren unsere Sternsingergruppen dann auch in fast allen Messen unserer Gemeinden zu Gast. Das Engagement hat sich ausgezahlt. Trotz schwieriger Wirtschaftslage konnte das ohnehin schon großartige Vorjahresergebnis wieder übertroffen werden: 

Es wurden 30.140,48 Euro gespendet!
(Stand: 9.1.2024)

Das Geld geht an die heurigen Schwerpunkt-Projekte zu Kinderschutz und Ausbildung in Guatemala (dem Schwerpunktland der Dreikönigsaktion 2024) und natürlich an die Stiftung von Pfarrer Martin in Tansania.

Vergelt’s Gott!

sternsingermesse_24_005

Bild 1 von 45


Hinweis: Sollten Sie auf Urlaub gewesen sein und die Aktion verpasst haben, können Sie noch für einige Tage die „CMB“-Aufkleber gegen eine Spende für die Sternsingeraktion in den Pfarrkanzleien abholen.

Statistik 2023

Die Pfarre Hildegard Burjan kann auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurückblicken:

Wärmestube in unserer Pfarre

Unsere Wärmestube in Rudolfsheim hat bis 18. März jeden Montag von 10–17 Uhr geöffnet.

Ein hochmotiviertes Team von Freiwilligen betreut diese Aktion im Pfarrsaal mit Kochen, Essen austeilen und Zuwendung an unsere Gäste.

Mit den vielen Wärmestuben der christlichen Kirchen und Vereine in Wien helfen wir wärmesuchenden Menschen über die kalte Jahreszeit – wärmesuchend in vielerlei Hinsicht.

In Schönbrunn-Vorpark öffnen wir monatlich eine Wärmestube

Am 14. Jänner, 18. Februar und 10. März, jeweils von 10 bis 16 Uhr öffnen wir die Pfarrsaaltüren für die Gäste.

Sie möchten auch mithelfen?

Sehr gerne! Sie können mithelfen durch:

Sachspenden: Salz, Zucker, Milch, Kaffee, Tee, Obst, Essig, Pfeffer, Speiseöl, Getränkesirup, Zwiebel, Aufstriche, Schmalz, Rindsuppe, Suppenwürfel, Küchenrollen, Servietten, WC-Papier. Bitte keine angefangenen Packungen bringen!

Mitarbeit: In der Pfarrkanzlei liegen Listen auf, wie Sie persönlich mithelfen können, zum Beispiel:

  • im Garten Suppe ausschenken oder Suppe kochen und Brote streichen
  • Geschirr aufdecken, Tische abwischen, bei der Bedienung und beim Abwasch helfen
  • zu Hause Suppe kochen oder Kuchen backen und mitbringen
  • zu Hause unsere Geschirrtücher und Küchenschürzen waschen
  • zu Hause für uns beten

Leere Gläser: Um unseren Gästen Suppe mitgeben zu können, brauchen wir leere Gläser (z.B. von Essiggurken, mit 0,75 oder 1 Liter Inhalt). Geben Sie solche Gläser, bitte gewaschen, in der Kanzlei ab oder legen Sie diese in den Korb hinten in der Kirche.

Vergelt’s Gott!

Weitere Informationen gibt es bei Pfarrer Martin Rupprecht und auf der Homepage der Caritas.

Vielen Dank dafür im Voraus!
Das Caritas-Team der Pfarre Hildegard Burjan

Die Schuttkrippe steht in der Rudolfsheimer Kirche

Sie können heuer unsere berühmte „Schuttkrippe“ in der Seitenkapelle der Kirche Rudolfsheim, Kardinal-Rauscher-Platz, 1150 Wien besichtigen.

Die Kirche ist täglich zwischen 8 und 19 Uhr geöffnet.

Alles über die Schuttkrippe

 

Wärmestube in Schönbrunn-Vorpark

Bei der Wärmestube am 10. Dezember 2023 war die Nachfrage nach warmer Suppe und nach einem Ort zur Ansprache stark wie gewohnt. Vor allem Alleinstehende füllten die Plätze im großen Saal und Foyer bis zum letzten Tisch. In unserem bunt gemischten Mitarbeiter*innen-Team fanden sich diesmal erfreulicherweise auch einige Neulinge jeder Alters- und Zugehörigkeitsgruppe.

Ein herzliches Dankeschön allen Gemeindemitgliedern, die auch diesmal in verschiedenster Art und Weise mithalfen oder etwas zum guten Gelingen in Form von Sach- oder Geldspenden beitrugen.

Das Team in der Küche

Für den Wärmestuben-Termin am Sonntag, 14. Jänner 2024 sammeln wir bei den Gottesdiensten ab dem 24. Dezember Süßigkeiten, vorrangig in kleinen Einheiten. Obst – ebenfalls ein beliebtes „Take-away“ – ersuchen wir direkt am 14. Jänner vor der Hl. Messe oder am Tag davor vorbeizubringen.

Georg Fuchs

Socialday, 25.11.2023 „ …das habt ihr mir getan.“

Wieder einmal sind wir Ende November zusammengekommen, um beim Socialday für jene da zu sein, die in unserer Gesellschaft wohl oft versorgt, aber nicht so sehr wahrgenommen werden: die Obdachlosen und die älteren Menschen.

„Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ (Mt 25,40) hat uns dabei durch den Tag begleitet.
Im Pfarrsaal von Rudolfsheim war den ganzen Tag über ein buntes Treiben:  Gesangs- und Theaterprobe für den Besuch im Seniorenheim. Gleichzeitig wurden die Tische dekoriert für das Essen, zu dem wir etwas später Obdachlose und Bedürftige eingeladen hatten. Unterstützt wurden wir dabei mit wunderbaren Suppen und Nudelauflauf aus der kroatischen Gemeinde in Rudolfsheim.
Rund um einen Tisch voller duftendem Reisig haben inzwischen Kinder und Firmlinge aus Schönbrunn-Vorpark mit dem Adventkranzbinden begonnen. Die Damen im Seniorenheim freuten sich ganz besonders über diese Kränze mit bunten Schleifen und Led-Lichtern. Einige Jugendliche der Fokolar-Bewegung waren den Vormittag über mit dem großen Adventkranz für die Kirche beschäftigt. Mit Pfarrer Martin konnten wir schließlich auch noch ein TikTok-Video zum Advent machen.
Draußen schneite es und so kamen die geladenen Gäste nach und nach in kleinen Gruppen zum Essen. Wir konnten ihnen zuhören und in aller Ruhe mit ihnen reden. „Dieses Gespräch hat uns heute sehr gut gefallen. Es war wirklich interessant.“ Darüber waren sich einige Buben einig, die einem Gast länger zugehört hatten.
Das harmonische Miteinander während dieses Tages hat uns gezeigt, wie gut Ältere und Jüngere zusammenhelfen können, um anderen Freude zu bereiten.

Socialday_nov23_04

Bild 1 von 37