Hochzeit

Das Sakrament der Ehe setzt bei den Brautleuten den Glauben voraus und ist zugleich ein Zeichen für diesen Glauben.

Wenn Sie kirchlich heiraten, stellen Sie sich als Ehepaar in die Gemeinschaft der Kirche. Die Ehe unter Christen ist ein Abbild der Gemeinschaft zwischen Christus und der Kirche. Darum nennen katholische Christen die Ehe ein Sakrament, ein heiliges Zeichen. Dieses Sakrament, dieser heilige Bund, trägt die Ehepartner ,,in guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und in Krankheit“.

 

Anmeldung und Vorbereitung

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:
  • Geburtsurkunden
  • Taufscheine
  • Meldezettel

Die Vorbereitung auf die Trauung kann in diesem Sinne eine Chance sein, den Glauben neu zu entdecken oder zu vertiefen.

Wir nehmen uns sehr gerne Zeit, mit Ihnen diesen Schritt zu planen und auch die Feier selbst festlich zu gestalten. Auch das Ehevorbereitungsseminar können Sie in unserer Pfarre mitmachen. Am einfachsten nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Priester auf.