Dechant Pfarrer Martin Rupprecht

Priesterweihe: 27. Juni 1992 in Regensburg

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geboren (1963) und aufgewachsen bin ich in der Marktgemeinde Eslarn im Oberpfälzer Wald. Den Eltern und meinen fünf Geschwistern, sowie dem Aufwachsen auf dem Bauernhof verdanke ich meine stärkste Prägung. 

Studiert habe ich in Eichstätt und Regensburg Religionspädagogik, Philosophie und Theologie. Während und nach dem Studium zwei Jahre Arbeit in der Obdachlosen- und Suchtkrankenarbeit bei P. Georg Sporschill SJ in Wien. In den Jahren 1987, 1989 und 1990 jeweils dreimonatige Bibelschule in der Türkei.

1992 wurde ich in Regensburg zum Priester geweiht. 1994 kam ich wieder nach Wien, um im Neubaugebiet an der Brünnerstraße in Floridsdorf die neue Pfarre „St. Cyrill und Method“ zu gründen. Im Jahr 1999 wurde ich für ein Studienjahr in der Türkei freigestellt.

Seit September 2000 bin ich Pfarrer in Christkönig–Neufünfhaus und war bis Februar 2013 zugleich Islambeauftragter der Erzdiözese Wien. Seit 2003 Dechant des 15. Bezirkes. Seit 2012 als Moderator für Schönbrunn-Vorpark; ab August 2013 auch Moderator für Rudolfsheim, mit 1. Jänner 2017 Pfarrer der neuen Pfarre Hildegard Burjan.


Dr. Marek Stasiowski
Pfarrvikar

geboren: 12. März 1969 in Brzostek, Polen

Priesterweihe: 21. Mai 1994 in Rzeszow, durch Bischof Kazimierz Gorny

Betreuung der Polnischen Gemeinde.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 


Vladimir Hajdinjak

Pfarrvikar
Betreuung der Kroatischen Gemeinde.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 


 
Devadass Pankaraj

Aushilfskaplan. Seelsorger der indisch-tamilischen Katholiken in Wien. Zum Studium des Doktorates in Wien.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 


 

 

Don Nikson Shabani

Seelsorger der albanischen katholischen Gemeinde. Gottesdienst jeden Sonntag um 11.30 Uhr.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


 
Árpád Paksanszki
Diakon

Ich wurde 1978 in Wien geboren. Meine Eltern sind beide Ungarn, und diese "doppelte Identität" prägt mich sicher bis heute.

Ich bin in Wien aufgewachsen, und habe hier 1996 - 2002 auch mein Theologiestudium gemacht. 2001-2002 habe ich im Caritasheim "Am Himmel" meinen Zivildienst geleistet. 2008 habe ich nach einigen Verzögerungen auch mein Psychologiestudium abschließen können.

2002 - 2003 habe ich mein Pastoraljahr in Neufünfhaus gemacht, und bin gerne als Pastoralassistent hier geblieben. Im Oktober 2016 wurde ich zum Diakon geweiht.

Im August 2002 habe ich meine Frau Eva geheiratet, und bin mittlerweile dreifacher glücklicher und stolzer Vater von Kristóf (* 2003), Márk (* 2006) und Pál (* 2008).

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


 
 
Mag. Petra Wasserbauer
Pastoralassistentin

Ich bin bis September 2017 in Karenz. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Kainz in der Pfarrkanzlei (Telefon: 01/893 64 09, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ich war von klein auf in die Gemeinschaft meiner burgenländischen Heimatpfarre eingebunden und sammelte später als ehrenamtliche Leiterin von Jungschar- und Jugendgruppen sehr schöne Erfahrungen, die mich dazu bewogen, Theologie zu studieren. Nach Studium und Hochzeit arbeitete ich bei der Katholischen Jugend Wien als Bildungsreferentin bis 2010 meine Tochter geboren wurde.

Als wir im Sommer 2011 in das Pfarrgebiet von Schönbrunn-Vorpark zogen und öfter die Sonntagsmesse besuchten, wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könne, nach der Karenz in der Pfarre als Pastoralassistentin zu arbeiten. Die Idee gefiel mir sehr gut, auch weil ich pastorale Arbeit als Teil meiner Berufung sehe. Die Diözesanleitung stimmte einer Teilzeit-Beschäftigung zu und so kann ich hier, speziell in Schönbrunn-Vorpark tätig sein.

Die Arbeit in den vielen verschiedenen pastoralen Bereichen macht mir große Freude: Ich führe Taufgespräche, bereite Erwachsene auf die Taufe vor, feiere das Kirchenjahr mit den Kindern unseres Pfarrkindergartens, leite die Sakramentenvorbereitung und eine Jungschargruppe, begleite junge Familien, bereite Liturgien aller Art mit vor und feiere Begräbnisse.

Nach meiner Karenzzeit können Sie mich gerne persönlich kontaktieren:
 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!           
 

Schön, dass wir diesen Glaubens- und Lebensweg als Gemeinde miteinander gehen!