Kelch und Hostie | © MDB/Rupprecht@kathbild.at

Unser Seelsorge-Team kümmert sich mit Leidenschaft und viel Engagement um unsere Pfarrmitglieder. Wenn Sie Rat oder Hilfe brauchen, können Sie sich jederzeit an sie wenden. Unser Team stellt sich hier kurz vor.

Logo Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat als Leitungsgremium berät in regelmäßigen Sitzungen, was in der Pfarre zu tun ist: Er legt Ziele und Prioritäten fest, plant und beschließt die dazu erforderlichen Maßnahmen, sorgt für deren Durchführung und überprüft die Arbeit, ihre Zielsetzung und Entwicklung.

Auf pfarrgemeinderat.at, der Seite der Konferenz der PGR-Referent/innen der Diözesen Österreichs, können Sie alle Details dazu nachlesen. 

Amtszeit

Alle 5 Jahre werden die Pfarrgemeinderäte neu gewählt. Die aktuelle Funktionsperiode dauert von 2017–2022 und steht unter dem Motto: „ich bin da.für“.

Teddybär | Gerd Altmann, Pixabay

Der Schutz von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen ist für uns in der Pfarre Hildegard Burjan selbstverständlich ein zentrales Anliegen: Schutz vor psychischen oder körperlichen Übergriffen aller Art und besonders vor Gewalt. Dieses Anliegen wird durch unsere Präventionsbeauftragten wach gehalten.

Die Präventionsbeauftragten sind Ansprechpersonen für alle Personen in und um die Pfarre. Sie sind da, auch wenn nur Gerüchte kursieren oder ein entfernter Verdacht im Raum steht. Sie stehen als unabhängige Vertrauenspersonen in der Pfarre zur Verfügung. Im Bedarfsfall wissen sie auch, welche Schritte notwendig sind und wie möglichst rasche, professionelle Unterstützung und Hilfe von außen möglich ist.

Münzen | Nattanan Kanchanaprat, Pixabay

Der Vermögensverwaltungsrat (kurz: Verwaltungsrat) kümmert sich um alle finanziellen, baulichen, rechtlichen und personellen Angelegenheiten der Pfarre.

Unsere Hauptaufgabe, Verantwortung und auch unser Versprechen ist es, das uns anvertraute Geld der Pfarre, „Ihren Kirchenbeitrag“, gut zu verwalten und im Sinne einer christlichen Gemeinde richtig einzusetzen.