Wir versammeln uns früh am morgen um das Osterfeuer. Die Osterkerze wird gesegnet und entzündet. Mit dem Liedruf "lumen christi" ziehen wir in die dunkle Kirche ein. Alle mitgebrachten Kerzen leuchten in der Dunkelheit...das große Osterlob, das Exsultet wird vorgesungen. Danach folgen die Lesungen. Beim Osterhalleluja ist die Kirche hell erleuchtet - auch der Sonnenaufgang ist nahe. Zur Tauferneuerung gehen wir alle zur Osterkerze und entzünden unsere Kerzen. Dabei wird der jeweilige Namensheilige angerufen. Die Eucharistie feiern wir dann in österlicher Freude!

Zu den Bildern

An den Wortgottesdienst mit der Leidensgeschichte nach Johannes schließen die großen Fürbitten an. Seit vielen Jahren ist es Tradition in Schönbrunn Vorpark, dass dieses Fürbittgebet von verschiedenen Kantoren gesungen wird. Zur Kreuzverehrung kommen alle nach vorne und legen eine Blume auf das Kreuz. Mit diesen Blumen wird dann das "Grab" geschmückt. Da jedes Jahr sehr viele Blumen mitgebracht werden, kann auch die Kirche für die Feier der Auferstehung wunderschön geschmückt werden.

Zu den Bildern

Mittwoch, 17.04.

17.30 Uhr Beichtgelegenheit

18.00 Hl. Messe anschließend Eucharistische Anbetung

 

Gründonnerstag, 18.04.

17.00 Uhr Abendmahlfeier für Kinder

19.00 Uhr Hl. Messe vom letzten Abendmahl, danach Ölbergstunde

 

Karfreitag, 19.04.

08.00 Uhr Laudes

15.00 Uhr Kreuzweg

19.00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Jesu Christi - Bitte Blumen mitbringen!

 

Karsamstag, 20.04.

08.00 Uhr Laudes

08.30-15.00 Uhr Gebet beim Hl. Grab

15.00 Uhr Segnung der Speisen anschließend Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Gottesdienst der assyrischen Gemeinde

 

Osternacht – Ostersonntag, 21.04.

05.00 Uhr Auferstehungsfeier/Segnung der Speisen anschließend Osterfrühstück - Bitte Kerze mitbringen!

09.30 Uhr Eucharistiefeier

 

Ostermontag, 22.04.

09.30 Uhr Eucharistiefeier