Um 22:30 Uhr begann dann die Einstimmung auf die Christmette mit wunderschönen, großteils neuen weihnachtlichen Liedern, die unser "Weihnachtschor" unter der Leitung von Peter K. im vierstimmigen Gesang dargeboten hat. Die Sängerinnen und Sänger freuten sich, dass in diesem Jahr bereits deutlich mehr ZuhörerInnen in der Kirche waren. Da macht das Singen gleich noch mehr Freude.
Die Christmette feierte Dr. Christoph Benke mit uns - unterstützt von 9 MinistrantInnen.

 

Zu den Bildern

 

Mit der Kindervesper am Heiligen Abend begannen die Weihnachtsgottesdienste in Schönbrunn Vorpark. 24 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren haben mit Lisi Hanak ein wunderbares Krippenspiel vorbereitet und aufgeführt. Dieses Krippenspiel stand im Mittelpunkt der nachmittäglichen Feier - begleitet von Weihnachtsliedern und der Weihnachtsgeschichte stimmten wir uns auf den Heiligen Abend ein.

Mehr als 200 Menschen, junge und ältere kamen zu diesem Gottesdienst. Die Kirche war bereits weihnachtlich schön geschmückt. Das Friedenslicht von Bethlehem wird auch immer gerne mit nach Hause genommen.

Zu den Bildern

ein kind

ein stern 
senkt sich in das dunkel
lichtet hoffnungslosigkeit
auf immer

erleuchtet 
was war
was ist
was kommen wird

ein kind
uns menschen gegeben
wendet den tod zum leben

ein kind
geboren von der frau
die der verheißung traute
erschrocken
aber ahnend
dass engel nicht lügen
weil engel schauen

(Magdalena Froschauer-Schwarz)

 

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein segensreiches Jahr 2020 wünscht das Team der Gemeinde Schönbrunn-Vorpark.