Unsere Kinderbibeltage "kannst du heilen wie Jesus?" sind ein Ferienprogramm, das wir als Pfarre Hildegard Burjan

von Montag, 26. August bis Mittwoch, 28. August 2019

für Kinder von 6 bis 11 Jahren anbieten.

Das Programm dauert an allen 3 Tagen von 09.00 bis 16.00 Uhr.

 

 


Gerti Schallamon, allen gut bekannt als Frau unseres Organisten Walter, hat ihren Weg in den Himmel angetreten.
Am Donnerstag hat sie der liebe Gott zu sich gerufen.
Sie war seit der Gründung unserer Gemeinde, vormals Pfarre Schönbrunn Vorpark (1947) hier präsent. Sie hat mit ihren Händen schon beim Bau der ersten Kirche an diesem Ort mitgeholfen, war stets freundlich, positiv und engagiert. Besonders bewundert haben wir sie immer für ihre wunderbaren Monstranzkränze, die sie mit Genauigkeit und Freude viele Jahrzehnte mit einer Selbstverständlichkeit für uns gebunden hat.
Wir sind froh, sie so lange in unserer Mitte erlebt zu haben und sagen DANKE für alles!


Sie wird in unseren Herzen auch jetzt noch unter uns sein!

Gott schenke dir vor der Abfahrt guten und erholsamen Schlaf,

damit du ausgeruht und ausgeglichen loskommst!

 

Er verkürze dir die Wahrheit beim Check-In mit den ersten

schönen Begegnungen mit fremden Menschen, netten Gesprächen und guten Witzen!

 

Er schicke dir einen Engel, der dir hilft, den schweren Koffer in die

Gepäckablage zu wuchten und der fragt. „Kann ich sonst noch was helfen?“ -auch in einer fremden Sprache!

 

Wenn es dir am Urlaubsort zu heiß wird, lenke er deinen Fuß um eine unbekannten Ecke

in einen kleinen schattigen Hinterhof voller Hibiskus, Oleander und Stockrosen, indem du dich erholen kannst!

 

Er begeistere dich für Museumsbesuche oder gegeben falls für Gesellschaftsspiele,

damit du und die deinen auch Regentage gut gelaunt überstehen können!

 

Er lasse die Wolken aufreißen, wenn du auf einem Gipfel stehst,

damit sich der Aufstieg allein wegen der Fernsicht schon gelohnt hat!

 

Er schenke dir das Gefühl, erfüllt, zufrieden und gut erholt zu sein. So segne Gott deine Ferienzeit!

 

Einen erholsamen Urlaub und schöne Ferien

wünschen Pfarrer Martin, Gemeindeausschussmitglieder Christa, Elfriede, Grete, Heidi, Katharina, Walter,

Pastoralassistentin Petra und Pfarrsekretärin Andrea.

„Ein himmlischer Tag“, so könnte man den 20. Juni 2019 im Nachhinein beschreiben. Es war der Tag, an dem wir Fronleichnam und im Anschluss das Fest im Park feierten. Mit den üblichen Sonn- und Feiertagen hatte dieser besondere Tag nur gemeinsam, dass wir uns um 9:30 Uhr in der Kirche trafen. Doch dann war alles anders als sonst: Mit dem Allerheiligsten in der Monstranz zogen wir um den Häuserblock, ganz vorne beim Kreuz die Erstkommunionkinder, dahinter die Familien mit vielen blumenstreuenden Kindern, Posaune und SängerInnen, 16 MinistrantInnen, der Priester und Jesus im Brot mitten unter uns, begleitet vom Volk.
Unsere Prozession führte uns in die Jugendsportanlage des Auer-Welsbach-Parks, wo wir miteinander Messe feierten, musikalisch gestaltet von einer wunderbaren Band. Der Priester Dr. Christoph Benke wies in seiner Predigt darauf hin, dass jeder Mensch ein Gotteshaus, eine Monstranz ist und dass wir deshalb auch jedem Menschen mit großer Achtung und Wertschätzung begegnen sollen, vor allem den Notleidenden. Ist das menschliche Gotteshaus nicht viel mehr wert als jede Kirche aus Stein?