Der Subregens des Wiener Priesterseminars, Markus Muth, feierte mit uns Gottesdienst. Diesmal auch mit besonderer Einladung an alle, die im Jänner oder Februar ihren Geburtstag feierten.

Zu den Bildern

Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige österliche Bußzeit. Die Hl. Messe feierte Univ.-Prof. Dr. Johann Pock mit unserer Gemeinde.
Aufgrund der besonderen Situation haben wir in diesem Jahr eine besondere Form der Austeilung des Aschenkreuzes gewählt. Nachdem der Priester die Asche gesegnet hat, wurden alle eingeladen, sich selbst oder auch dem Partner ein Kreuz mit der gesegneten Asche auf die Stirn zu zeichnen. Dabei wurden die Worte: "Bekehrt euch und glaubt an das Evangelium" vom Priester vorgebetet.
 
 

Seit vielen Jahren dürfen wir in der österlichen Bußzeit mit einem Fastentuch von Max Rauch diesmal das Fastentuch "Freude und Hoffnung" die Christusfigur im Altarraum unserer Kirche verhüllen.

Zu den Bildern

offizieller Text zum „Schwechater Fastentuch“ 

Nach einigen Sonntagen ohne öffentliche Gottesdienste, heute wieder Messfeier in Gemeinschaft, coronabedingt mit großem Abstand und ohne gemeinsamen Gesang. Dennoch überwiegt die Freude!

Zu den Bildern