Wenn wir uns anschauen, was das Wort "Erstkommunion" bedeutet, wird leuchtet der Sinn dieses Festes noch ein wenig heller. Communio ist ein lateinisches Wort und heißt auf deutsch: Gemeinschaft. Wir feiern die volle Gemeinschaft dieser Kinder untereinander, mit den übrigen Christ/innen in der Kirche, und die volle Gemeinschaft mit Jesus.

Und bei der Erstkommunionfeier dürfen sie IHN auch das erste Mal im Heiligen Brot zu sich nehmen, mit IHM eins und durch IHN verwandelt werden. Betont wird auch, es ist erst der Beginn, das erste Mal, es folgt ein langer Weg mit Jesus.

Ein großes Fest braucht auch eine gute Vorbereitung. Wir bereiten uns während dieses Jahres parallel auf zwei Sakramente vor. Wenn Sie mehr zum Sinn und die Bedeutung dieser beiden Sakramente wissen möchten, lesen Sie auf unserer Seite auf Gespräch und Beichte bzw. Eucharistie - Kommunion .

Die Erstkommunionvorbereitung in unserer Gemeinde
haben wir vor ein paar Jahren auf die 3. Klasse umgestellt.

Die Erstkommunionfeier wird heuer am -coronabedingt verschoben-  Ende September sein.

Wir mussten sie gruppenweise aufteilen: Sa, 26. September, 9.30 Uhr und 11.30 Uhr, sowie So, 27. September, 11.30 Uhr.

Der Elternabend für den JAhrgang 2020/21 findet am Im Oktober statt. Sobald wir eine Einladung haben, stellen wir sie natürlich online.

Die Vorbereitung besteht aus der wöchentlichen Erstkommunionstunde, Kindermessen und besonderen Feiern.

 

Verantwortlich für die Erstkommunionvorbereitung ist der Diakon Árpád.
Alle Fragen, Rückmeldungen, Anregungen, etc. bitte an ihn.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren