Zum musikalischen Nachmittag waren viele Besucherinnen und Besucher gekommen.

Alexander und Peter Hackl unterhielten das begeisterte Publikum mit einer bunten musikalischen Darbietung.

Der nächste Termin steht auch schon fest: 9. Februar 2020 - 14.30 Uhr, kleiner Saal

 

Auch im Gottesdienst am 06 Jänner waren die Kinder dabei! Viele unserer MinistrantInnen sind auch beim Sternsingen dabei...besonders gefreut hat sich Valentin, der obwohl er auf einen Rollstuhl angewiesen ist, beim Sternsingen mitmachen konnte...wie seine große Schwester, wollte er auch ein König sein! So vieles ist möglich, wenn es genügend Menschen mit einem großen Herzen und helfenden Händen gibt. Danke!!

Schönbrunn-Vorpark € 7.647,71 
Neufünfhaus/Rudolfsheim € 18.405,99

Ergebnis der Sternsingeraktion in der Pfarre Hildegard Burjan € 26.053,70

Zu den Bildern

Am letzten Sonntag im Dezember waren auch die "Geburtstagskinder" des Monats zur Mitfeiern besonders eingeladen. Wir freuen uns, dass P. Helmut Brandstetter nach längerer Pause wieder mit uns Gottesdienst feiern konnte.

Nach der Hl. Messe wurde im Pfarrcafe weiter gefeiert. Eine Besucherin sagte: "ich freue mich, dass hier für uns gesungen wird! Zuhause singt niemand mehr mit mir, weil ich schon längere Zeit alleine bin."

Zu den Bildern

Um 22:30 Uhr begann dann die Einstimmung auf die Christmette mit wunderschönen, großteils neuen weihnachtlichen Liedern, die unser "Weihnachtschor" unter der Leitung von Peter K. im vierstimmigen Gesang dargeboten hat. Die Sängerinnen und Sänger freuten sich, dass in diesem Jahr bereits deutlich mehr ZuhörerInnen in der Kirche waren. Da macht das Singen gleich noch mehr Freude.
Die Christmette feierte Dr. Christoph Benke mit uns - unterstützt von 9 MinistrantInnen.

 

Zu den Bildern

 

Mit der Kindervesper am Heiligen Abend begannen die Weihnachtsgottesdienste in Schönbrunn Vorpark. 24 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren haben mit Lisi Hanak ein wunderbares Krippenspiel vorbereitet und aufgeführt. Dieses Krippenspiel stand im Mittelpunkt der nachmittäglichen Feier - begleitet von Weihnachtsliedern und der Weihnachtsgeschichte stimmten wir uns auf den Heiligen Abend ein.

Mehr als 200 Menschen, junge und ältere kamen zu diesem Gottesdienst. Die Kirche war bereits weihnachtlich schön geschmückt. Das Friedenslicht von Bethlehem wird auch immer gerne mit nach Hause genommen.

Zu den Bildern

ein kind

ein stern 
senkt sich in das dunkel
lichtet hoffnungslosigkeit
auf immer

erleuchtet 
was war
was ist
was kommen wird

ein kind
uns menschen gegeben
wendet den tod zum leben

ein kind
geboren von der frau
die der verheißung traute
erschrocken
aber ahnend
dass engel nicht lügen
weil engel schauen

(Magdalena Froschauer-Schwarz)

 

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein segensreiches Jahr 2020 wünscht das Team der Gemeinde Schönbrunn-Vorpark.

 

Den Gottesdienst feiern wir mit dem Subregens des Wr. Priesterseminars, Markus Muth, unterstützt wurde er von 14 MinistrantInnen! Im Kinderwortgottesdienst hören die vielen Kinder eine Geschichte und kommen danach zur Gottesdienstgemeinde in die Kirche. Zum Abschluss sangen wir wieder unser Adventlied: Mache dich auf und werde Licht...toll begleitet vom Kinderorchester und diesmal auch im Kanon.

Nach dem Gottesdienst wurden die Christbäume aufgestellt, für das Krippenspiel geprobt und der Chor sang noch einmal die Lieder für das Weihnachtssingen am 24.12.

Zu den Bildern

Am Gaudete-Sonntag feierte Dr. Christoph Benke mit unserer Gemeinde den Gottesdienst. Immer wieder spricht er in seinen Predigten interessante, durchaus auch neue Aspekte zu scheinbar bekannten Themen an.
Auch im Kinderwortgottesdienst, den wir im Advent jeden Sonntag feiern, versammelten sich wieder viele Kinder. Die Kinder brachten das dritte Bild - diesmal die Hl. Maria - mit in die Kirche.
Zur Danksagung begleitete die Kindermusikgruppe wieder das Lied "Mache dich auf und werde Licht".

Zu den Bildern

Auch im Kinderwortgottesdienst wurde am Adventkranz die 2. Kerze entzündet. Die Geschichte von 4 Heiligen begleiten die Kinder durch diesen Advent, hin zur Krippe. Diesmal ist es der Hl. Nikolaus, dessen Bild auf Glas gemalt, nach dem Gottesdienst die Kirche schmückt. Auch die Kindermusikgruppe erfreute uns alle wieder mit ihrer Darbietung des Liedes "Mache dich auf und werde Licht".

Der Dekan der Theologischen Fakultät der Uni Wien, Dr. Johann Pock, feierte mit uns Eucharistie

Zu den Bildern

Am ersten Adventsonntag werden auch die Adventkränze gesegnet.

Im Kinderwortgottesdienst hörten die Kinder die Legende von der Hl. Barbara. Das Lied "Mache dich auf und werde Licht..." begleitet uns dieses Jahr durch den Advent. Die Musikgruppe unserer MinistrantInnen hat unter der Leitung von Leo Matejka das Lied einstudiert und auch im Kanon vorgespielt.

Am Schluss des Gottesdienstes wurde die erste Kerze an dien vielen mitgebrachten Kränzen entzündet.
Pfarrer Martin sprach in seine Predigt auch die Bedeutung des Advents, als eine Zeit der Vorbereitung, des Wartens an. "Der Advent ist eigentlich eine Art Fastenzeit", wie eine unserer Ministrantinnen richtig bemerkte.
In diesem Sinne, eine gesegnete Vorbereitungszeit auf das Fest der Geburt Jesu!

Zu den Bildern

Adventbeginn in Schönbrunn Vorpark: ca 30 Kinder und ebenso viele Erwachsene kamen in den kleinen Saal um gemeinsam zu basteln, bzw. Adventkränze zu binden.

Da wurde an den großen und kleinen Tischen fleißig gewerkt und es entstanden schöne Weihnachtskarten, Wollsterne, Windlichter, Duftorangen und vieles mehr.

Zur Stärkung gab es Lebkuchen und Kinderpunsch.

Zu den Bildern

...fünf junge Menschen bereiten sich heuer in unserer Gemeinde auf die Pfarrfirmung vor. Markus Muth feierte mit uns den Gottesdienst am Christkönigssonntag und konnte die 4 Mädchen und den Burschen gleich besser kennenlernen. Er wird am 01. Mai 2020 in der Pfarre Hildegard Burjan, Kirche Neufünfhaus das Sakrament der Firmung spenden. Außerdem kamen viele "Geburtstagskinder" des Monats November um die Hl. Messe mitzufeiern, eine Kerze anzuzünden und den persönlichen Segen zu empfangen.

Im Kinderwortgottesdienst versammelten sich viele "Königskinder" um gemeinsam über das Christkönigsfest zu sprechen. Ein schöner Abschluss des Kirchenjahres!!!

Zu den Bildern