• neu5hausbanner.JPG
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg
  • rudolfsheim.jpg
  • stantonheader.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • Hauptbanner.jpg

Der Verwaltungsrat (mit Vollnamen „Vermögensverwaltungsrat“) ist das Gremium, das sich um alle finanziellen, baulichen, rechtlichen und personellen Angelegenheiten der Pfarre kümmert. Der Pfarrgemeinderat hat in seiner Sitzung am 26. April 2017 dazu folgende Mitglieder berufen: Karin Kaufmann, Michael Graner, Guntbert Bodmann, + Walter Gamba, als Pfarrer ist Martin Rupprecht von Amts wegen Mitglied.

Wir trauern um unseren Walter Gamba, der am 18. 4. 2020 im 68. Lebensjahr verstorben ist. Er war nicht nur Mitglied unseres Gremiums, sondern hat jahrzehntelang in der Pfarrgemeinde Schönbrunn-Vorpark unermüdlich in vielerlei Aufgabenbereichen mitgewirkt. Ruhe in Frieden, Walter, und danke für deinen großen Einsatz!

Zu unseren Aufgaben gehört es, das notwendige Geld der Pfarre, „Ihren Kirchenbeitrag“ gut zu verwalten und richtig einzusetzen. Dankbar können wir auf das Engagement so vieler Menschen in unseren Pfarrgemeinden blicken:

  • die vielen Gruppen: Kinder- und Jugendgruppen, Kinder- und Jugendchor, Seniorenclubs, Tanzgruppen, Bildungsangebote etc.
  • die seelsorglichen Aufgaben: Taufen, Hochzeiten, Begräbnisse, Krankenbesuche, Erstkommunion und Firmungsvorbereitung etc.
  • die sozialen Projekte: Lebensmittelverteilung (jede Woche eine Tonne), die Wärmestube, die Flüchtlingsbetreuung, die Hausbesuche
  • die offenen Kirchen
  • das gemeinsame Gebet und die Gottesdienste etc.

Alles braucht Raum, Gebäude, Struktur und sinnvolle Einrichtung. Als Verwaltungsrat versprechen wir, mit bestem Wissen und Gewissen die uns anvertrauten Kirchenbeiträge und die Spenden im Sinne einer christlichen Gemeinde umzusetzen.

Im Jahr 2019/20 konnten und können folgende Maßnahmen gesetzt werden:

  • Trockenlegung Büro und Pfarrhaus Neufünfhaus
  • Pflege der Bäume um das Pfarrzentrum und Kindergarten Neufünfhaus
  • Neue Mikrofonanlage in Rudolfsheim
  • Renovierung Seitenkapelle Rudolfsheim
  • Neue Mikrofonanlage Schönbrunn-Vorpark
  • Planung neuer Heizung für Kirche und Pfarrzentrum Schönbrunn-Vorpark

Alle notwendigen Kosten einer Pfarrgemeinde werden etwa zur Hälfte vom Kirchenbeitrag und zur anderen Hälfte von den Einnahmen der Aktivitäten der Pfarre (Klingelbeutel, Flohmärkte, Spenden etc.) aufgebracht. Von Herzen sagen wir Vergelt's Gott all jenen, die uns so vertrauensvoll unterstützen.

Unsere Bankverbindung ist: Bank ERSTE, IBAN AT232011100006905277   GIB GIBAATWWXXX  lautend auf Pfarre Hildegard Burjan

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren