• stantonheader.jpg
  • rudolfsheim.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg
  • neu5hausbanner.JPG
  • Hauptbanner.jpg

Liebe Wanderbegeisterte!

Das Programm unserer Wandergruppe für  2017:

20.05.2017 Baden - Theresienwarte - Siegenfeld - Gaaden - Gumpoldskirchen ca. 18km
10.06.2017 Rekawinkel - In der Au - Troppberg - Irenental - Untertullnerbach ca. 18km
20. - 23.08.2017 Fusswallfahrt nach Mariazell (06:00 Uhr!!) ca. 110km
23.09.2017 Riederberg - Tulbinger Kogel - Zeiselmauer ca. 17km
21.10.2017 Neuwaldegg - Sofienalpe - Toiflhütte - Weidling ca. 17km
11.11.2017 Schleinbach - Würnitz - Kreuttal - Schleinbach ca. 17km

 

Treffpunkt ist jeweils 8:30 Uhr bei der Rudolfsheimer Kirche. Rückkunft ca. 19 – 20 Uhr.

Alle Ausgangspunkte bzw. Wanderziele sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Bei unsicherer Witterung bitte bei Herrn Kurt Willensdorfer anrufen.  069912783355

Nachdem unser Pfarrer seine Auszeit in Großbritannien abgeschlossen hat, hat er sich nun unter Begleitung einiger interessierter Jugendlicher aus unserer Pfarre und im Rahmen seiner Stiftung "Jugend fördern - Grenzen überspringen" nach Tansania begeben. Damit die Daheimgebliebenen diese Reise zu Sr. Betty miterleben können, wurde ein Reiseblog erschaffen wo man neben interessanten Infos und Erlebnissen auch einige Bilder bestaunen kann. So können wir zumindest ein Stück weit die Reise fast direkt miterleben.

Hier geht es zum Blog - viel Spaß beim Lesen!

Wer mehr über die 2002 gegründete Stifung von Pfarrer Martin wissen möchte, kann sich hier informieren.

Die Fußwallfahrt unserer Gemeinde Rudolfsheim nach Mariazell beginnt am Sonntag, dem 20. August 2017 um 6 Uhr früh mit dem Reisesegen für die Wallfahrer. In gut eingeteilten Etappen führt der Pilgerweg durch den Wienerwald und das Alpenvorland zur „Magna Mater Autriae“ wo die Wallfahrer am Mittwoch, dem 23. August 2017 eintreffen. Gemeinsam mit den im Bus angereisten Pfarrangehörigen feiern wir dann die Pilgermesse. Wir bitten um baldige Anmeldung.

Neben der inneren, seelischen Erneuerung, wird von den Wallfahrern auch körperlich einiges abverlangt. Aber keine Sorge, gestärkt durch das Gruppengefühl haben immer noch alle Wallfahrer gesund das Ziel erreicht. Ganz gleich ob Sie als gestresster Manager, als ausgeglichener Pensionist oder als ein in der Fülle der Jahre stehender Werktätiger an der Wallfahrt teilnehmen, am Ziel angelangt verspürt ein jeder den heilsamen Ausgleich.

Auskünfte über die zu durchwandernde Strecke, die Übernachtungsquartiere (Übernachtet wird jeden Tag in einem Gasthaus mit Zimmern bzw. Bettenlager), sowie die Möglichkeit warme Verpflegung zu bekommen erhalten Sie persönlich oder auch telefonisch in unserer Kanzlei (01/982 14 33). Ebenso gibt Herr Willensdorfer, als Leiter der Wallfahrt, gerne Auskunft (0699/12 78 33 55). Auch heuer wird wieder ein Begleitauto das große Gepäck der Wallfahrer von Ort zu Ort bringen und den Wallfahrern damit Erleichterung verschaffen.

Mittlerweile blicken wir auf eine langjährige Erfahrung mit Jugend- und Jungscharlagern zurück.

Auch heuer wollen wir unseren Jungen und Jüngsten im Sommer eine unbeschwerte Zeit mit viel Spiel und Spaß bieten. Die Kinder/Jugendlichen sollen die Möglichkeit haben, aktiv zu sein, Dinge auszuprobieren, zu entdecken und mit anderen Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. 

Unser heuriges Jungscharlager führt uns nach Saalbach-Hinterglemm und findet vom 02. - 08. Juli 2017 statt.

Das Anmeldeformular bitte ausdrucken und entweder bei einem Gruppenleiter oder in einer der Pfarrkanzleien abgeben.

 

 

 

 


Jugendlager

Und auch für die schon etwas älteren Jugendlichen haben wir ein eigenes Angebot. Unser heuriges Jugendlager findet vom 13. - 19. August 2017 statt.

Das Anmeldeformular (enthält auch weitere Details) bitte ebenfalls ausdrucken, ausfüllen und entweder bei unserem Diakon Árpád oder in einer der Pfarrkanzleien abgeben.

© Gemeinde Neufünfhaus

Vielen Menschen haben schon einmal die Erfahrung gemacht, dass man sich auf einem Berg oft Gott näher fühlt als in so mancher Kirche.

Diese scheinbar größere Nähe zu Gott begründet sich unter anderem auch damit, dass man sich auf einem Berg in aller Regel in der freien Natur befindet. Man kann bestaunen, was Gottes Schöpfung anbietet. Egal ob das der schöne Ausblick, die Tier- oder die Pflanzenwelt ist.

© Pfarre Hildegard Burjan

Von 26.-28. Mai 2017. wandert wieder eine Pilgergruppe aus unserer Pfarre zu Fuß nach Mariazell. Wie die genaue Route verläuft und wie wir unsere Pilgerreise gestalten wollen, lesen Sie auf der Gemeindewebsite von Neufünfhaus nach. Dort befindet sich auch das Anmeldeformular.

 

 

 

 

 

 Gott, geleite uns auf unserer Wallfahrt:

Lass uns deine Gegenwart erfahren, mehre unseren Glauben,

stärke unsere Hoffnung und erneuere unsere Liebe.

Schütze uns vor allen Gefahren und bewahre uns vor jedem Unfall.

Führe uns glücklich ans Ziel unserer Wanderung.

Gewähre uns schließlich, dass wir sicher

das Ziel unserer irdischen Pilgerreise erreichen. Amen

 

Diakon Arpad Paksanszki
Vogelweidplatz 7, 1150 Wien
Tel: (01) 982 22 41; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


In unserer Gemeinde Rudolfsheim macht sich auch eine Pilgergruppe zu Fuß auf den Weg nach Mariazell und zwar vom 20. - 23. August. Nähere Informationen finden Sie auf der Website der Gemeinde Rudolfsheim.

Für alle Leute groß und klein die im Advent etwas Schönes erleben möchten.

Treffpunkt: Do, 8. Dezember 2016 16:00 Uhr - Neufünfhaus (vor der Kirche);

Ende: ca. 18.30 Uhr

Was Sie erwartet: Fackelwanderung mit spannenden, besinnlichen Stationen

Bitte mitnehmen: Ein paar Kekse, ev. Tee in Thermosflasche

Sie kommen mit!– super, dann: geben Sie bitte bei Diakon Paksánszki Árpád (0660/5639181; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Bescheid, damit wir wissen, wie viele Fackeln wir brauchen.

Über alle die spontan dazu kommen, freuen wir uns ebenfalls.

 

Von 27. - 29. Mai 2016 gehen wir wieder zu Fuß nach Mariazell. Das gemeinsame Wandern ist nicht nur für den Körper gut sondern auch für die Seele. Umso mehr wenn man eine jahrhunderte alte Tradition dadurch fortführt.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie bei unserem Herrn Pfarrer Martin Rupprecht oder bei unserem Pastoralassistenten Árpád Paksánszki, Vogelweidplatz 7, 1150 Wien, Tel.: (01) 982 22 41 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Gott,
geleite uns auf unserer Wallfahrt
Lass uns deine Gegenwart erfahren, mehre unseren Glauben,
Stärke unsere Hoffnung und erneuere unsere Liebe,
Schütze uns vor allen Gefahren und bewahre uns vor jedem Unfall,
Führe uns glücklich ans Ziel unserer Wanderung,
Gewähre uns schließlich, dass wir sicher das Ziel unserer
irdischen Pilgerreise erreichen.

Amen

Für groß und klein gestalten wir eine Fackelwanderung auf den Steinhofgründen. Gemeinsam mit unseren Schwestergemeinden treffen wir einander am

12. Dezember 2015 um 16:00 Uhr

bei der Feuerwache Steinhof.

Wer gemeinsam zum Treffpunkt mitfahren möchte, findet sich bereits um 15:15 Uhr vor der Kirche Neufünfhaus ein. Bitte ein paar Kakse und eventuell Tee mitbringen damit wir es uns unterwegs gemütlich machen können.

Anmeldung bei Árpád (0660/5639181) Auch spontan dazu kommen ist möglich. 

Wir möchten am

16. Mai 2015

mit und zu Gott unterwegs sein.

Treffpunkt: 10 Uhr - Westbahnhof, obere Halle

Wir kommen aus allen Pfarren der neuen Pfarre Hildegard Burjan.

Wir fahren bis Purkersdorf, und wählen von dort einen Weg, der auch mit Kindern und Kinderwägen gut zu gehen ist.

Sowohl Familien als auch Einzelpersonen oder Paare sind herzlich willkommen.

Wir genießen zwischendurch drei Impulse.

Nimm von zu Hause eine leckere Jause für die gemütliche Pause.

Wir feiern am Schluss die Messe und kehren gestärkt wieder heim.