Abend vor Allerheiligen - Halloween oder die Nacht der 1000 Lichter

Am Vorabend von Allerheiligen versammelte sich eine kleine Gruppe zum monatlichen Gemeindeabend in der Pfarre.

Hans Hackl hat diesmal den Abend vorbereitet und führte uns an Hand von Texten und passenden Liedern ins Thema  „Heilige und Namenspatrone“  ein.

Wir alle sind von Gott bei unserem Namen gerufen! Wir entzündeten kleine Kerzen im Andenken an unsere Taufe und im Gedenken an die Heiligen und unsere Namenspatrone. So haben wir uns mit unseren Kerzen in die Schar derer eingereiht, die an diesem Abend bei der Aktion „Nacht der 1000 Lichter“ mitgemacht haben.

Dr. Johann Pock feierte mit uns den Gottesdienst, zu dem die Geburtstags"kinder" des Monats Oktober besonders eingeladen waren.

Zu den Bildern

Liebe Gemeindemitglieder,

wie viele von euch schon wissen, bekommen wir Wasserbauers demnächst wieder Nachwuchs. Mitte Dezember soll unser 4. Kind auf die Welt kommen.

Mein Mutterschutz hat bereits begonnen. Meine Hauptaufmerksamkeit liegt jetzt wieder auf den Bedürfnissen der Kinder und auf dem Familienalltag. Dem möchte ich mich solange es nötig ist auch ganz widmen. Bis es wieder möglich sein wird, hauptamtlich als Pastoralassistentin in unserer Gemeinde Schönbrunn-Vorpark tätig zu sein, versuche ich, neben den Kindern ehrenamtlich im Bereich der Kinderpastoral mitzuarbeiten. In der Zwischenzeit werden die Mitglieder des Gemeindeausschusses einige meiner Agenden übernehmen.
In freudiger Erwartung all des Neuen, das wächst, grüße ich euch herzlich, Petra

Den Weihetag unserer Kirche beginnen wir mit einem Festgottesdienst, den Pfarrer Martin mit uns feierte. In seiner Predigt, sprach er neben den vielen positiven Dingen, die es in unserer Gemeinde gibt, auch seine Sorgen an. Die Kinder bauten inzwischen im KiWoGo eine Kirche aus Duplo Steinen, die sie dann in die Gottesdienst mitbrachten.

Nach der Hl. Messe erwartete uns ein festliches Pfarrcafe und Julianes Kirtagsstandl, das allerlei Köstlichkeiten bot. Für musikalische Unterhaltung sorgten Peter und Alexander Hackl.

Der Reinerlös des Kirtags kommt der Pfarrgemeinde zugute.

Zu den Bildern