Was für eine Freude!

Dr. Johann Pock feierte am Sonntag mit uns die erste Heilige Messe im größeren Rahmen nach der Corona-Pause.

Alle strengen Sicherheitsmaßnahmen wurden diszipliniert von allen Besucherinnen und Besuchern eingehalten und umgesetzt.

So konnte pünktlich um 09:30 Uhr der Gottesdienst starten.

Vieles war besonders, ungewohnt und neu, aber alle waren froh, dass wir wieder gemeinsam Eucharistie feiern konnten.

 

Für alle Gottesdienste brauchen wir eine Anmeldung, da laut Vorschrift derzeit nur 36 Personen in der Kirche anwesend sein dürfen. Das gemeinsame Beten und Singen ist noch auf ein Minimum reduziert. Wir bitten Sie etwas früher zu kommen. Anmeldung per Telefon, SMS, WhatsApp an 0650 225 09 09 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle, die zu den sogenannten Risikogruppen gehören (schwere Vorerkrankungen, hohes Alter) bitten wir, einen Gottesdienstbesuch in Eigenverantwortung selbst abzuwägen.

Zu den Bildern

 

 

Mit einer eindrucksvollen Feier haben Verwandte, Bekannte und Freunde heute Nachmittag von unserem Walter Gamba Abschied genommen. Die Urne des Verstorbenen wurde am Parkfriedhof Lutzmannsburg  bestattet. Pfarrer Martin leitete das Begräbnis und betonte in seiner Ansprache, welch großartiger Freund und Mensch unser Walter Gamba gewesen ist.

Pfarrer Martin hat auch zu Mittag noch Erde aus unserem neuen Garten in Schönbrunn-Vorpark mitgenommen. Begleitet wurde die Zeremonie von Musikern aus unserer Gemeinde, die extra 3 Lieder für die Verabschiedung aufgenommen haben. Trotz Corona-Krise waren viele ins Mittelburgenland gekommen und konnten im Freien und mit dem notwendigen Abstand zueinander der Trauerfeier beiwohnen.

Walter – danke für alles – lebe in Christus!

Zu den Bildern

..auch jetzt gibt es Treffen der Jungscharkinder..via Skype!! Dann entstehen u.a. diese Glasbehälter für kleine Kerzen. Die Kerzen sollen dann jeden Tag um 20:00 Uhr in den Fenstern aufgestellt werden und brennen...als gemeinsames Zeichen. Letzte Woche reiste die Gruppe nach Afrika..anhand von Fotos und Erzählungen, die Berenike mitgebracht hat. Danach bastelten alle "Schmuck " aus Zeitungspapier, Bananenblätter sind ja bei uns schwer zu bekommen. 

Danke Theresa und Berenike, dass ihr auch in diesen Tagen Möglichkeiten für gemeinsames Tun mit den Jungscharkindern findet!!

Unser Walter ist seinen mühsamen Weg heute Samstag um 06.30 Uhr zu Ende gegangen. Der gemeinsame Glaube lässt uns vertrauen, dass Gott ihn schon bei sich empfangen hat. 

Viele Jahre durften wir mit ihm gemeinsam für unsere Gemeinde Verantwortung tragen. Er hatte ja von seinem eigenen Geschäft viel Erfahrung, die er in den verschiedensten Bereichen im Gemeindeleben anwenden konnte. So war er nicht nur im Gemeindeausschuss, sondern auch im Vermögensverwaltungsrat der Pfarre Hildegard Burjan.

Walter Gamba mit seiner fröhlichen, natürlichen Art bleibt uns allen in liebevoller Erinnerung. Danke für dein Sein für und mit uns!

Die Familie von Walter Gamba hat uns gebeten auf diese Trauerseite hinzuweisen: https://www.viternity.org/de/gedenkseiten/gedenkkerzen/walter-gamba-1952-11-17-bis-2020-04-18-4587.html?fbclid=IwAR3hjmazkRMvBNM1b-ezZpSMNKzxMYP0rtZhWUJg2BLDTN8UD4mtGjBQdoU#kondolenzuch

Hier kann für ihn eine Gedenkkerze entzündet werden.