Zu Mariä Lichtmess wurden zu Beginn der Heiligen Messe die Kerzen gesegnet, die während des Jahres zur Feier der Gottesdienste verwendet werden.

In der Heiligen Messe spendete Univ.-Prof. Dr. Johann Pock den Gottesdienstbesuchern den Blasiussegen (3. Februar – Hl. Blasius auch genannt "Bischof mit dem erbarmenden Herzen"). "Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheiten und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist." 

Zu den Bildern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren