„Gemeinsam sind wir stark“ war das Motto unseres heurigen Familienwochenendes, das 11 Familien nach St. Corona führte.

Wir, 25 Kinder im Alter von 2 bis 13 Jahren und 22 Erwachsene, machten uns auf die Suche nach dem kleinen Wir, das sich bei Streit in die hinterste Ecke des Herzens zurückzieht und mit sehr viel Liebe wieder groß gepflegt werden muss. Gemeinschaft war das ganze Wochenende über groß geschrieben, ob beim Spielen mit dem Schwungtuch, bei den kreativen Bastelstationen oder beim Besuchen und Heranlocken der Hasen und Katzen rund um den Ödenhof. Detektivische Fähigkeiten waren gefragt, als der Traktorschlüssel weg war. Ohne Schlüssel keine Traktorfahrt… Mit vereinten Kräften durchstreiften die Kinder den Wald und suchten Hinweis um Hinweis, um endlich doch noch triumphierend am Anhänger des Traktors zu sitzen.

Ein beliebter Höhepunkt war wie jedes Jahr die Kinderdisco. Der musikalische Abend fand bei den Eltern großen Anklang. Viele altbekannte, aber auch manch neue Lieder hatten Birgit, Leo und David für uns vorbereitet. Und wir spürten: gemeinsam singen tut einfach gut!

Zum Abschluss gab es am Sonntag einen Kinderwortgottesdienst, bei dem wir mit großer Dankbarkeit auf das Wochenende zurückblickten. Mit der Gewissheit, dass Gott in unserer Mitte ist und gestärkt mit viel Rückenwind freuen wir uns schon jetzt auf das nächste Familienwochenende!

Zu den Bildern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren