Wir versammeln uns früh am morgen um das Osterfeuer. Die Osterkerze wird gesegnet und entzündet. Mit dem Liedruf "lumen christi" ziehen wir in die dunkle Kirche ein. Alle mitgebrachten Kerzen leuchten in der Dunkelheit...das große Osterlob, das Exsultet wird vorgesungen. Danach folgen die Lesungen. Beim Osterhalleluja ist die Kirche hell erleuchtet - auch der Sonnenaufgang ist nahe. Zur Tauferneuerung gehen wir alle zur Osterkerze und entzünden unsere Kerzen. Dabei wird der jeweilige Namensheilige angerufen. Die Eucharistie feiern wir dann in österlicher Freude!

Zu den Bildern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren