Am ersten Adventsonntag werden die Kränze und Kerzen gesegnet. Ihr Licht begleitet uns in der Zeit bis Weihnachten. Jeden Adventsonntag versammeln sich Kinder und Eltern zu einem eigenen Wortgottesdienst. Das Lied "Machet die Tore weit..." singen wir ebenfalls jeden Sonntag. Die Kinder begleiten den Gesang mit Instrumenten...jeden Sonntag ein bisschen mehr und lauter. Damit der "König der Ehre unter lautem Jubel einziehen kann" Devadass Pankaraj Aushilfskaplan in der Pfarre Hildegard Burjan und Seelsorger der indisch-tamilischen Katholiken in Wien feierte mit uns diesen Gottesdienst.

Zu den Bildern