Unter dem Motto „Ich bin ich – die wunderbare Einzigartigkeit des Seins“ fand von 26. bis 28. Oktober das Familienwochenende der Gemeinde Schönbrunn-Vorpark in St. Corona am Wechsel statt.

15 Familien kamen mittlerweile zum 7. Mal zusammen, um miteinander spannende, lustige, besinnliche, bewegte und kreative Tage zu verbringen. „Das kleine Ich bin ich“ begleitete uns durch die Zeit in Form eines Bilderbuchkinos, eines Kasperltheaters und bei den Bastelstationen. Bei der Spurensuche im Wald trotzten die Kinder dem strömenden Regen und auch bei der Fackelwanderung ließen sie sich von der Dunkelheit nicht unterkriegen. Ein weiteres Highlight war die Kinderdisco, wo Jung und Alt gemeinsam abtanzten und viel Spaß hatten.

Als Abschluss feierten wir am Sonntag gemeinsam einen Kinderwortgottesdienst, bei dem Gottes Zusage unserer Einzigartigkeit im Zentrum stand. Er kannte uns schon im Mutterleib, rief uns beim Namen und weiß sogar wie viele Haare wir auf unserem Kopf haben. Daher brauchen wir keine Angst haben, sondern dürfen uns freuen, dass wir wunderbar gestaltet sind. „Schon vor Millionen von Jahren, als noch Dinos da waren, hat Gott fröhlich gelacht, als er an dich gedacht!“ Mit diesem Lied endete dieses wunderschöne Wochenende.

Zu den Bildern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren