Nach 8 Jahren Pause war es heuer wieder so weit: am 8. Juli brachte der Sommerlager-Express 27 Kinder im  Alter von 7 – 14 Jahren und ihre Betreuer ins Kjubiz nach Großstelzendorf.

Täglich befanden wir uns an einem anderen Ort: im Dschungel mussten wir Prüfungen meistern und wurden dafür mit einer Disco belohnt; in den fantastischen Welten präsentierten sich fantasievolle Wesen, vom Einhorn über Prinzessinnen bis hin zu KriegerInnen und Drachen.

Auch im alten Rom waren wir zu Gast, nahmen an sportlichen Wettkämpfen teil und mussten Cäsar mit einer Tanzshow unterhalten; außerdem wurden wir alle zu Piraten, begaben uns auf Schatzsuche und grillten am Abend dann Steckerlbrot und Würstel im Freien.

Für den abendlichen Zirkus studierten wir die unterschiedlichsten Nummern ein, die wir nach erfolgreich überstandenem Chaos-Spiel vorführten.

Leider war unsere Reise nach 6 Tagen vorbei, und unser Schaffner lieferte uns müde, aber glücklich wieder zu Hause ab.

Wir freuen uns aber schon auf das nächste Jahr!