• neu5hausbanner.JPG
  • Hauptbanner.jpg
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • stantonheader.jpg
  • rudolfsheim.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg

Wir sind eingeladen uns im Pfarrsaal der Gemeinde Neufünfhaus vorzustellen.

Wann: Mittwoch, 28. Juni 2017
Wo: Pfarrsaal Neufünfhaus, Vogelweidplatz 7-8
Beginn: 18:30 Uhr

Unsere Referentin Brigitte Krupitza präsentiert die neuesten Entwicklungen rund um die Gründung der ersten ethischen Alternativbank in Österreich – wie das erste Gemeinwohl-Crowdfunding hierzulande – und verrät, wie man Anteile an der BfG Genossenschaft, die Eigentümerin der Bank für Gemeinwohl sein wird, zeichnen kann.

WAS DU VON DIESER BANK HABEN WIRST:

  • Gemeinwohl statt Gewinn-Maximierung fördern
  • Keine Finanz-Spekulationen, transparent und fair
  • Regionale, sinnvolle Projekte ermöglichen
  • Den Weg der Bank demokratisch mitbestimmen
  • Österreichs erste ethische Alternativbank mitgründen
  • Ab 200,- € bist du dabei –zeichne jetzt Anteile

Bitte nimm einen gültigen Ausweis mit, falls du gleich zeichnen möchtest. Wir freuen uns, dich persönlich begrüßen zu dürfen!

Falls Sie Fragen haben bitte mailen Sie mir diese, oder rufen Sie mich an. (Telefonnummer finden Sie in der Signatur)

Vielen Dank, dass Sie die Gründung der ersten ethischen Bank Österreichs unterstützen!

mit herzlichen Grüßen

Maria Gössler
Team Netzwerke
+43 699 192 33 876
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Genossenschaft für Gemeinwohl

Rechte Wienzeile 81
1050 Wien

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren