Am Sonntag, 20. November, um 10 Uhr feierten wir die Festmesse zum Namenstag unserer Kirche „Christkönig“.

Heuer wieder: Jung und alt, verschiedene Gruppen unserer Gemeinde bringen sich in die Messe ein. Jede/r einzelne ein unverzichtbarer Teil in unserem lebendigem Mosaik.

Anschließend gestaltet der Elternrat der Pfadfinder/innen das Pfarrcafé.

Heuer ließen wir uns durch das Evangelium inspirieren.
Als Jesus am Kreuz hängt, und der Schächer ihn bittet: "Denk an mich, wenn du in dein Reich kommst!"
- verwandelt sich sein bisheriger Lebenslauf, es geht nicht weiter den Bach hinunter, sondern Jesus verspricht ihm:
"Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein"

So haben wir überlegt: Was ändert sich für mich? Was ist das besondere, wenn ich an Jesus glaube, den ganz anderen König, der bereit ist für uns ans Kreuz zu gehen, um uns Frieden, Heil und Heilung zu schenken.

Als Zeichen für diese Verwandlung haben wir den Schmetterling gewählt. Unsere Antworten auf diese schwierige Frage haben wir auf Schmetterlinge geschrieben, und damit ein Kreuz geschmückt, das so zu einem starken Lebens- und Hoffnungszeichen geworden ist.

Einige Bilder dazu kommen in Kürze.