• stantonheader.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg
  • rudolfsheim.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • neu5hausbanner.JPG
  • Hauptbanner.jpg
  • rudolfsheimbanner.jpg

Le+O teilt jede Woche Lebensmittel aus. Allein in Neufünfhaus jedes Mal zwei Tonnen!

Was uns aber derzeit fehlt sind Männer, die diese Lasten tragen helfen! Viele aus dem ersten Team haben seit 11 Jahren mitgearbeitet. Aufgrund des Alters können Sie das aber nicht mehr leisten. Wir suchen daher dringend Menschen, die uns am Freitag in der Früh beim Herrichten helfen.

Auskunft, und die Möglichkeit hineinzuschnuppern, gibt Guntbert Bodmann: 0664 153 48 64.

Für unsere Ausgabestelle NEUFÜNFHAUS Vogelweidplatz 7 gilt Folgendes:

  1. Ausgabezeit: jeden Freitag von 10 bis 11:30 Uhr (mit Ausnahmen, wie z.B. zwischen Weihnachten und Dreikönig).
  2. Die Wartezone befindet sich am Vogelweidplatz 7, 1150 Wien.
  3. Mund-Nasen-Schutz und Abstand halten ist wichtig. Dies wird auch kontrolliert.
  4. Der Einlass erfolgt neben der Krypta.
  5. Danach findet die Registrierung der Gäste im Eingangsbereich der Kirche statt. 
  6. Die Ausgabestelle befindet sich vor der Kirche Christkönig-Neufünfhaus, Hildegard Burjan-Platz 1, 1150 Wien.
  7. Die Ausgabe erfolgt in Normboxen (60x40cm). 
  8. Für Haushalte mit 1 und 2 Personen wird ein Betrag von 4 Euro für eine Box eingehoben.
  9. Für Haushalte mit 3 und mehr Personen sind zwei Boxen um 6 Euro vorgesehen. 
  10. Man kann mit einem Lebensmittelgewicht von 10 bis 20 kg pro Haushalt rechnen. 
  11. Da die Lebensmittel aus verschiedenen Spenden stammen, ist der Warenmix jede Woche anders zusammengestellt.

 Unsere freiwilligen Mitarbeiter/innen freuen sich auf Ihr Kommen!

 

Kommentare   

+3 #1 Unterstützung für wohnungslose MenschenCarmen Staedler 2020-11-17 10:31
Sehr geehrte Damen und Herren,
auf diesem Wege möchte ich mich bei
Ihnen für Ihre aufopferungsvolle Zeit-
die Sie gegenüber zu den wohnungslosen
Menschen investieren, recht herzlich
bedanken.
Ich befand mich in diesem Jahr in Wien und
staunte darüber sehr.
Die wohnungslosen Menschen befinden sich
in willkommenen Einrichtungen von Ihnen.
Ich habe sehr viele Freunde/-innen unter
ihnen.
Aber auch die Menschen, die nur vom MA40
-oder sich nur von wenig Geld ernähren
müssen- sind nicht von Ihnen ausgesclos-
sen.
Machen Sie weiter so.
Alles Gute!!!
Mit freundlichem Gruß
Carmen Staedler
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren