6. bis 10. Juli 2020

Trotz aller Unsicherheit bei der Planung, den notwendigen Corona-Maßnahmen und gebotener Vorsicht konnten 31 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren Jungschartage in und rund um Wien mit viel Spaß, Abenteuer und Gemeinschaft erleben.

Diesmal ging es mit einer berühmten und berüchtigten Piratenkapitänin über sieben Weltmeere. Und schließlich konnten wir nach vielen Gefahren und Abenteuern ihren verschollenen Schatz heben.

Diese Tage waren für alle Kinder offen, auch wenn sie nicht regelmäßig in die Gruppenstunden der Pfarre kommen. Wir hatten sie nach den Prinzipien der Jungschar gestaltet: z.B. ausschließlich Spiele ohne Verlierer/innen, jeder Tag schließt mit einem kurzen religiösen Ritual, die Entfaltung der Kinder steht im Vordergrund.

Und wir alle konnten spüren und erleben wie wichtig es ist, solche Freunde zu haben.