Wortklauberer, Wortzauberer,

Tarner und Täuscher,

Meister der Verkleidung und Meister der Vermeidung,

Bierromantiker und Saftfanatiker,

an alle geshakten und gerührten

alle lauten Gröhler und leisen Mitsummer

und Viertel-, Mittel-, Un- und Volltalentierten!

Jeden dritten Dienstag im Monat in der Kirche Christkönig Neufünfhaus (1150 Wien, Burjanplatz)

Nächste Termine: 

21.Mai und 18. Juni

Möchten Sie gemeinsam singen oder musizieren, einfach weil es Spaß macht und gut tut? Jede Stimme, jedes Instrument ist willkommen, ob mit oder ohne Noten, ob Anfänger/in oder Profi, ob jung oder alt - einzige Voraussetzung ist Freude an Musik.

Organisatorin: Waltraut Antonov, Tel. 0664 5020649

Immer öfter kommt es vor, dass sich zwei Menschen aus verschiedenen Religionen kennen und lieben lernen. Mehr als andere Paare müssen muslimisch-christliche Partner etwas Neues für Ihre Ehe schaffen, und dürfen dabei weder das westliche Modell, noch das Modell des Ursprungslandes des muslimischen Partners kopieren. Sie müssen ihren eigenen Stil im täglichen Leben, besonders aber in ihrem Glaubensleben entwickeln. Auch für die Kindererziehung braucht es einen eigenen Weg.