• rudolfsheim.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg
  • neu5hausbanner.JPG
  • stantonheader.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • Hauptbanner.jpg

Die Seidenstraße ist eine der bekanntesten und ältesten Handelswege der Menschheit. Seit dem 5 Jhd. v. Chr. wurden auf dieser Route nicht nur Waren von Europa nach China und zurück transportiert sondern fand auch ein Austausch der verschiedenen Kulturkreise entlang der Strecke statt. Auch auf die Geschichte der Pest im Europa des Mittelalters hatte die Seidenstraße einen wesentlichen Einfluss.

Im Rahmen zweier Vorträge am 09. und am 16. Oktober möchte Ihnen der Vortragende MMag. Dr. Alexander Kraljic (Generalsekretär der anderssprachigen Gemeinden in der Erzdiözese Wien und Vortragender bei den theologischen Kursen) einen Einblick über die Geschichte und den mit dieser Handelsroute einher gehenden Wandel im Laufe der Zeit näherbringen.

Beginn jeweils um 19:30 Uhr im Pfarrsaal Rudolfsheim, Meiselstraße 1, 1150 Wien.

Weitere Details zu den Vorträgen finden Sie hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren