• neu5hausbanner.JPG
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • Hauptbanner.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • stantonheader.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg
  • rudolfsheim.jpg

Letzten Freitag ist eine neue Reisegruppe rund um Pfarrer Martin nach Tansania aufgebrochen. Eine Vorstellung der Resiegruppe kann in deren Reiseblog nachgelesen werden. Auch die ersten bildlichen Eindrücke haben uns erreicht, die wir in unserer Bildergalerie zeigen welche laufend erweitert wird.

Zu aller erst mussten unsere Probe-Afrikaner mit den Verhältnissen in Dar es Salaam fertig werden und da ist zu aller erst der Verkehr zu nennen. Mittlerweile konnte sich die Gruppe auch schon über das Bildungssystem in Tansania einen Eindruck verschaffen und die sozialen Unterschiede zwischen arm und reich kennen lernen, die es natürlich auch in Tansania gibt. Interessant, dass es aber trotz der sozialen Klüfte kaum zu soziialem Unfrieden kommt. Wohnhaft ist unsere Gruppe in Manzese einem der ärmsten Stadtteile von Dar es Salaam. Dort befindet sich auch die Partnerpfarre Manzese die mit der Stiftung von Pfarrer Martin "Jugend Fördern - Grenzen überwinden" seit Jahren eine Partnerschaft pflegt. Dementsprechend freudig wurden unsere Reisenden in der Pfarre aufgenommen.

Natürlich durften beim Empfang in der Gastpfarre auch unsere Schutzwesten nicht fehlen ohne die Pfarrer Martin kaum mehr aus dem Haus geht. Aber es gab auch ein Gastgeschenk für die Pfarre. Pfarrer Martin hat einen Hosteinkelch für die Pfarre mitgebracht, der in Manzese eine gute Verwendung finden wird. 

Genauere Details können wir wie erwähtn dem Reiseblog entnehme - hier nochmals der Link dazu.

>> Zu den Bildern

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren