• rudolfsheim.jpg
  • neu5hausbanner.JPG
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • stantonheader.jpg
  • Hauptbanner.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg

Auch im neuen Arbeitsjahr wollen wir uns weiter mit der Hl. Schrift auseinander setzen. Wir wollen damit die Grundlage unseres Glaubens vertiefen und ein besseres Verständnis für diese alten Schriften erlangen. Nachdem wir uns in der Vergangenheit mit dem Pentateuch, den 5 Büchern des Mose, beschäftigt haben, wenden wir uns nun den weiteren Schriften im Alten Testament zu. Dabei behandeln wir auch Fragen wie:

  • Wie kann ich das Alte Testament lesen?
  • Was hab ich davon?

In der Bibel werden menschliche Grunderfahrungen reflektiert und mit dem Ewigen in Verbindung gesetzt. Diese Geschichten zu lesen, heißt, die Erfahrungen und die Grenzen des eigenen Lebens mit dem nicht Sichtbaren zu verbinden.

  • Dienstag, 11. September Das Buch Esra: Rückkehr aus dem Exil
  • Dienstag, 9. Oktober Das Buch Nehemia: Der Wiederaufbau Jerusalems
  • Dienstag, 20. November Das Buch Ester: Hoffnung, Verrat und Rettung
  • Dienstag, 11. Dezember Das Buch Hiob: Warum lässt Gott das Leid zu?

Wir beginnen jeweils um 19 Uhr im Pfarrsaal Rudolfsheim, Meiselstraße 1.

Hier finden Sie die Termine zum herunterladen und weitergeben an Interessierte in Ihrem Umfeld.