• neu5hausbanner.JPG
  • schoenbrunnvorparkaussen.jpg
  • rudolfsheim.jpg
  • rudolfsheimbanner.jpg
  • Hauptbanner.jpg
  • schoenbrunninnen.jpg
  • stantonheader.jpg
 

Mit Bestürzung haben wir erfahren, was unserem Pfarrer, Martin Rupprecht, letzte Woche passiert ist. Details sind noch keine bekannt aber wir wissen, dass er in einen Autounfall verwickelt war. Das Resultat ist nun ein längerer Krankenhausaufenthalt um die dabei erlittenen Verletzungen heilen zu lassen. Neben einer Gesichtsfraktur sprechen wir von mehreren Prellungen und Blutergüssen/inneren Blutungen Im Bereich des Schädels. Unter Berücksichtigung der schwere des Unfalls geht es Pfarrer Martin trotz allem recht gut. Auch wenn er derzeit unter starken Schmerzen leidet und kaum Nahrung zu sich nehmen kann, ist die größte Gefahr gebannt wofür wir dem Herrn danken.

Der derzeitige Zustand des Pfarrers erlaubt es leider nicht, dass er besucht wird. Auch auf Telefonate und SMS/Email soll er laut den Ärzten vorerst verzichten denn er braucht vor allem Ruhe. Als Pfarrgemeinde respektieren wir diesen Umstand lassen uns aber nicht davon abhalten für Pfarrer Martin zu beten.

Jede/r Einzelne ist eingeladen es gleich zu tun. Wir beten aber auch gemeinschaftlich in unseren Gottesdiensten für Pfarrer Martin wozu wir alle einladen möchten. Gleichzeitig danken wir allen schon vorweg die sich an diesem Gebet beteiligen - egal ob alleine oder in Gemeinschaft.

Wir werden weiter berichten, wenn es Neuigkeiten gibt.