Wird manches kompliziert, mühsam oder gar richtig schwierig? Haben Sie Sorgen oder geht manches auf die Nerven? - Wir sind für Sie in ganz verschiedener Weise da.

Wie? - lesen Sie in diesem Artikel

  • Wir aktivieren verstärkt unsere Whatsapp-Gruppe „Kraftquellen&Trostpflaster“ -
    jeden Tag ein Post, der stärkt.
    Möchten Sie hinzugefügt werden, dann schreiben Sie Ihre Nummer an Diakon Árpád Paksanszki (0660/5639181)

  • Weil wir auf vielerlei Weise versuchen, die Gemeinschaft zu erhalten,  so werden unsere Gruppenstunden online weitergeführt. Einen herzlichen Dank dabei an alle GruppenleiterInnen für ihr Engagement.

    Wer dabei gern online für Kinder, Jugendliche, etc. ein Angebot sucht, kann sich bei Diakon Árpád Paksánszki melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! hier oder Tel. 01/982 22 41). Er stellt gern den Kontakt direkt zu den GruppenleiterInnen her.

  • Über weitere Konkretisierungen, Angebote und Ideen informieren wir Sie
    laufend auf unserer Homepage bzw. mit einem Aushang im Schaukasten.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und hoffen gleichzeitig, dass wir ein Bündel an Hilfen und Angeboten geben können.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für diese für viele fordernde Zeit.
Natürlich melden wir uns, sobald es auch in der Pfarre neue Entwicklungen gibt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren