Drucken

Wir wollen trotz der Einschränkungen auch einen Besuch am Heiligen Grab ermöglichen.

Die Kirche wird am Karsamstag von 9 – 12 Uhr geöffnet sein. Bitte achten Sie darauf, dass nie mehr als fünf Personen in der Kirche anwesend sind.

Aus Gründen der Ansteckungsgefahr kann keine Speisensegnung stattfinden. Wir empfehlen daher zu Hause zu beten, indem sie zuerst das Evangelium von Johannes 21, 1-12 lesen:

Dann sprechen Sie selber das Segensgebet:

Lasset uns beten:

Herr Jesus, du bist nach deiner Auferstehung deinen Jüngern erschienen und hast mit ihnen gegessen. Du hast uns zu deinem Tisch geladen und das Ostermahl mit uns gefeiert.

Segne + dieses Brot, die Eier und das Fleisch und sei auch beim österlichen Mahl in unseren Häusern unter uns gegenwärtig. Lass uns wachsen in der geschwisterlichen Liebe und in der österlichen Freude und versammle uns alle zu deinem ewigen Ostermahl, der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit. Amen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen