Mit dem Aschermittwoch beginnen die 40 Tage der österlichen Bußzeit, der Zeit der Vorbereitung auf das große Osterfest! An diesem Tag wird in den Gottesdiensten auch ein Aschenkreuz auf die Stirn gezeichnet, begleitet von den Worten "Kehr um und glaub an das Evangelium".
Seit vielen Jahren bekommen wir das Fastentuch als Leihgabe der Pfarre Schwechat. Auch heuer begleitet uns ein Tuch des Künstlers Max Rauch durch die Fastenzeit.

Zu den Bildern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren