Vom Wirt lernen" wenn wir hören, dass jemand bei uns anklopft; wenn wir öffnen, die Not sehen, uns Zeit nehmen, geduldig zuhören, anbieten, was wir haben, auch wenn es wenig ist; helfen so gut wir können, auch wenn es mehr brauchte, schaffen wir Vertrauen, ermöglichen wir Neues. Dieser Text beschreibt recht gut das Motto der diesjährigen Kindervesper vom Hl. Abend mit Krippenspiel. Im Freien, im Park vor unserer Kirche trafen wir einander um gemeinsam den Weg von Maria und Josef bis zur Geburt des Jesukindes und den Besuch der Hirten und der Weisen aus dem Morgenland, zu gehen. Der Weg führte dann noch zurück in die Kirche, wo das Friedenslicht von Bethlehem mitgenommen werden konnte.

Die Christmette feierte Dr. Benke mit uns. In seiner Predigt teilte er mit uns Gedanken zum bekanntesten Weihnachtslied..."Stille Nacht"..hier ein paar Worte daraus: "Aber kann man das so sagen und singen – in einem Atemzug? Stille Nacht – Heilige Nacht?..Wenn wir dazu nehmen, was im vergangenen Jahr passiert ist, auch in Nächten: Kriege, Terror, Pandemie, Spaltung, Hass … Müsste es dann nicht heißen: O du schreckliche Nacht? Das geschichtliche Umfeld, in dem dieses Lied geschrieben wurde, war die Zeit nach den napoleonischen Kriegen..als ein junger Vikar den Text des späteren Liedes geschrieben hat. -es setze sich gegen das Zeitgefühl, damals wie heute. Und deshalb ist es wichtig, dieses Lied auch heute zu singen, als Gegenakzent.

Gott zeigt sich mit der Geburt Jesu auf eine Art und Weise, die „unerhört“ ist – so noch nie gehört, so noch nie gesehen: Ein kleines, armes, hilfloses Kind liegt in der Futterkrippe. Wenn Maria und Joseph Jesus anschauen, dann sehen sie einen holden Knaben. Aus Jesu göttlichem Mund kommt ihnen die Freundlichkeit Gottes entgegen, es lacht die unendliche Liebe,..der Widerschein der Liebe des ewigen Vaters.

Die Heilige Messe am Stephanitag mit besonderer Einladung an alle, die im Dezember geboren wurden. Den Gottesdienst feierte der Subregens des Wr. Priesterseminars, Markus Muth mit uns.

Zu den Bildern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren